Die 3 wichtigsten Gartenwerkzeuge, die bei keinem Hobbygärtner fehlen dürfen

Die Gartensaison hat inzwischen nicht nur angefangen, sondern wir befinden uns bereits mittendrin. Denn ähnlich wie bei der Faustregel für den Wechsel der Fahrzeugreifen: Von O (Ostern) bis O (Oktober) kann man auch die Zeit der Gartenarbeiten einordnen.

Die Natur erwacht zum Leben, die Frühblüher strecken so langsam ihre Köpfchen aus der Erde und erfreuen unser Gemüt. Zeitgleich erinnern sie uns daran, dass sich unsere Hausarbeit nun nicht mehr nur auf den inneren Wohnraum beschränkt. Für die anstehenden Gartenarbeiten benötigt man nicht nur den grünen Daumen, sondern auch diverses Werkzeug. Hier haben wir mal die unverzichtbaren Gartenwerkzeuge zusammengestellt. Unsere Übersicht erleichtert nicht nur den Einkauf, vor allem online, sondern letztendlich auch den Gärtneralltag.

1. Das ultimative Gartenwerkzeug für den Frühjahrsputz, der SHW Laubbesen Professional

Um der Natur und den Pflanzen ausreichend Platz und Licht zu verschaffen, müssen zunächst die angesammelten Überbleibsel aus der letzten Saison und der Winterzeit beseitigt werden. Mit dem SHW Laubbesen Professional lässt sich das letzte Laub einfangen, das im Herbst den Igeln einen Unterschlupf gewährte oder die Wasseroberfläche des Gartenteichs bedeckte. 

Mit seinen 24 flexiblen und sehr robusten Federstahlzinken verspricht der Rechen eine lange Lebensdauer und eignet sich zudem dafür, die Grashäufchen, die sich nach dem Rasenmähen an dem Auffangbeutel vorbeigemogelt haben, doch noch zu erwischen. Sein 135 cm langer Stiel besteht aus Eschenholz und verfügt über eine grifffeste Oberfläche am Stielende. Bei einem „Fliegen“-Gewicht von 1200 g können wir ihn mit Leichtigkeit durch den Garten schwingen, ohne schnell zu ermüden.

2. Ein gepflegter Rasen dank des Makita Akku Rasenmäher 2x18V DLM460PT2

Ein „englischer“ Rasen wächst nicht von allein. Für den „Teppich“ der Gartenstube müssen Hobbygärtner etwas Zeit aufwenden. Automatische Rasenroboter können uns einen Teil der Arbeit abnehmen, während wir uns anderweitig beschäftigen, aber sie kommen doch nicht in jede Ecke und Rasenmähen kann ja auch so entspannend sein. Vor allem mit dem Makita Akku Rasenmäher 2x18V DLM460PT2. Der besondere Clou an diesem Mäher ist der Betrieb durch elektrische Akkus. Dank dieser muss man weder ein lästiges Kabel hinter sich her schleifen noch Benzinkanister schleppen und Abgase sowie störenden Lärm in Kauf nehmen. Besitzen Sie weitere Akku-basierte Produkte von Makita, können sie diese untereinander austauschen. Der leistungsstarke Mäher erfüllt 3 Funktionen: Mähen, Mulchen und Sammeln.

Weitere Vorteile des Produkts:

  • automatische Drehzahlanpassung zur Leistungsoptimierung
  • 60 l Auffangkorb mit Füllstandsanzeige
  • Angenehme Haptik
  • Kompakt und platzsparend
  • Staub- und Spritzwasserschutz
  • Variable Schnitthöhe von 20 bis 75 mm

3. Ohne Spaten geht’s nicht im Garten, daher empfehlen wir den Fiskars Gärtnerspaten Solid 1003455

Neben den schmückenden Blumen nutzen viele Gärtner auch etwas Fläche zum Anbau von Obst und Gemüse. Die Beete müssen regelmäßig umgegraben werden, vor allem vor der Aussaat oder dem Setzen von Pflanzen sowie Zwiebeln. Dadurch wird der Boden gelockert, die Nährstoffe werden aus der Tiefe an die Oberfläche befördert und die Erde erhält die Gelegenheit zum Atmen. Zudem können nun auch Düngehelfer untergemischt werden, die das Wachstum begünstigen. Für diese Schritte benötigt man ein robustes Werkzeug wie den Fiskars Gärtnerspaten Solid 1003455. Vor harten und steinigen Böden müssen Sie nun nicht mehr zurückschrecken. Der spitze 117 cm lange Gärtnerspaten ist der ideale Helfer zum Bearbeiten von harten, steinigen Böden. Auch bei der Beseitigung von tief verankerten Wurzeln oder beim Abstechen des Rasens macht der Solid 1003455 eine gute Figur. Er überzeugt mit seiner Ergonomie, der optimal zugeschnittenen und rückenschonenden Arbeitshöhe, seiner Belastbarkeit, Qualität und Langlebigkeit. Inklusive des finnischen Designs ergeben sich stechend-spitze Argumente im wahrsten Sinne des Gärtnerwortes.

Unsere Empfehlung: Gartenarbeit bedeutet nicht nur Arbeit, sondern kann auch zur Entspannung und zum Ausgleich eines stressigen Alltags beitragen. Neben den genannten Werkzeugen gibt es viele kleine Helferlein, die uns das Gärtnern angenehmer machen. Gartenhandschuhe schonen die Haut, Kniepolster empfehlen sich beim Unkrautjäten, Schubkarren erleichtern den Transport von Material und viele mehr. Greifen sie ruhig auf diese zurück und genießen Ihre Zeit in der Natur!